Thomas-Mann-Gymnasium
Rudolf-Breitscheid-Straße 1
04758 Oschatz


Telefon: 03435 935 643 -   0
Telefax: 03435 935 643 - 20

OAZ berichtet: Oschatzer Schüler auf Rang drei

Team vom Thomas-Mann-Gymnasium überzeugt bei Beachvolleyball-Turnier

Starke Dritte: Luisa Donaubauer, Susi Hausburg, Malte Morstein, Rebecca Reiprich, Nhi Vu Dung, Luis Edelmann, Anna Schmidt, Betreuer Andreas Scheller (v.l.). Foto: privat

oschatz. Beim jährlichen Beachvolleyball-Turnier für Schulen im Schwimmbad Riesa-Weida zeigte die Mannschaft des Oschatzer Thomas-Mann-Gymnasium eine starke Leistung und belegte am Ende den hervorragenden dritten Platz. Die Veranstaltung wird von der Barmer Ersatzkasse und der Sparkasse Meißen unterstützt, den besten Teams winkten wieder Prämien in einer Gesamthöhe von 500 Euro. Die Mannschaft des Oschatzer Gymnasiums setzte sich aus Schülern der achten und neunten Klasse zusammen und musste in der Klassenstufe 8 bis 10 gegen elf Vertretungen aus der Region Riesa- Großenhain antreten. Es standen sich jeweils zwei Mädchen und zwei Jungen auf dem Feld gegenüber.

Die Oschatzer konnten in der Staffel 1 jeweils mit 2:0 gegen Gröditz, Oberschule Merzdorf und Christliches Gymnasium Riesa gewinnen. Gegen das Heisenberg-Gymnasium Riesa stand eine knappe Niederlage zu Buche. So musste das letzte Spiel gegen Strehla die Entscheidung in der Vorrunde bringen.

Das spannende Match endete mit einem knappen 2:1-Erfolg für das Thomas-Mann-Gymnasium – das Halbfinale war erreicht. Hier wurde eine Niederlage kassiert, aber die Begegnung um Platz drei mit viel Einsatz und immer besserem Spielverständnis gewonnen. Damit standen die Oschatzer als jüngste Mannschaft des Turniers mit auf dem Podest und nahmen zudem 50 Euro Prämie mit nach Hause. Das macht Hoffnung auf das nächste Jahr und eine noch bessere Platzierung.

Andreas Scheller