Suche

 
 

Das Thomas-Mann-Gymnasium ist seit dem Schuljahr 2015/2016 CertiLingua Schule. Das sind Schulen, die neben einer bilingualen Ausbildung besondere Angebote im Bereich fremdsprachlicher und internationaler Kenntnisse anbieten. Damit ist unser Gymnasium eine von wenigen Schulen in Sachsen, die diesen Namen tragen dürfen.

certilingua koordinatoren

Abb.: Die Koordinatoren der sächsischen CertiLingua Schulen

 

certilingua zulassung kultusministerium

Abb.: Wir erhalten im Sächsischen Kultusministerium die Zulassung als CertiLingua Schule

 

Presseartikel der OAZ: [Gymnasium ist exzellente Sprachschule]

 

Mit dem CertiLingua Exzellenzlabel kann unser Gymnasium sprachbegabte Schülerinnen und Schüler auszeichnen, die mit dem Abitur und den bestandenen Anforderungen dieses Sprachenzertifikats mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen erworben haben.

CertiLingua ist in besonderer Weise Bestandteil unseres Schulprogramms und eine Ergänzung unserer Angebote zur Sprachbegabungsförderung ab der 5. Klasse am TMG. Mit dem Erwerb dieses Fremdsprachenzertifikates werden sprachlich engagierte Schülerinnen und Schüler optimal gefördert und gezielt auf ihre berufliche Zukunft in einem zusammenwachsenden Europa und in einer immer globalisierter werdenden Welt vorbereitet.

Das CertiLingua Zertifikat bestätigt den Schülerinnen und Schülern besondere fremdsprachliche sowie interkulturelle und internationale Kompetenzen, wenn sie folgende Anforderungen erfüllen können:

  • erfolgreiche Teilnahme am bilingualen Geographieunterricht in der Sekundarstufe II
  • Kenntnisse in mindestens zwei modernen Fremdsprachen auf dem Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
  • erfolgreich absolvierte interkulturelle unterrichtliche Angebote sowie ein erfolgreich durchgeführtes curricular angebundenes internationales Begegnungsprojekt

Weitere Informationen findet man unter folgendem Link: https://www.certilingua.net

Dieses Sprachenzertifikat ist das Ergebnis jahrelanger engagierter und konsequenter Arbeit im bilingualen Geographieunterricht sowie im Bereich der sprachlichen und interkulturellen Bildung an unserer Schule. Wir haben uns hier ein Alleinstellungsmerkmal erarbeitet, welches wir gemeinsam weiterhin mit Leben füllen werden.

Die am Erwerb des Zertifikats interessierten, sprachbegabten Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe werden an unserem Gymnasium durch verschiedene  unterstützende Angebote und Maßnahmen durch die CertiLingua - Koordinatorin Frau Pospiech begleitet.

 

certilingua erste Absolventen

Abb.: Unsere ersten CertiLingua-Absolventen: Diana Voigtländer (r.) und Tom Böhmer (l.)

 

Presseartikel der OAZ: [Zwölftklässler erwerben als erste Absolventen am Gymnasium das europäische Exzellenzlabel CertiLingua]

 

Schüler, die den bilingualen Geographieunterricht in der Sekundarstufe II fortsetzen, haben die Möglichkeit das Sprachenzertifikat CertiLingua zu erwerben. [Hier] gibt es dazu weitere Informationen.